Hildegard und Franz in der Presse

Am 23.6.2015 erschien folgender Artikel in der Rheinischen Post. Wir waren zu dieser Zeit in Nord-Chile und haben von San Pedro de Atacama aus per Email mit der zuständigen Redakteurin kommuniziert und Fotos an sie geliefert. Die im Text des Artikels angesprochene Planung, im Juli 2016 in Alaska zu sein, konnten wir punktgenau einhalten. Am 13.7.2016 überschritten wir bei Hyder im sogenannten Panhandle zum ersten Mal die Grenze zum nördlichsten US-Bundesstaat und hatten dort noch am selben Tag Gelegenheit, unseren ersten Grizzly beim Lachse-Fangen zu beobachten. Die ursprünglich von der Westküste der USA aus vorgesehene Weiterreise nach Neuseeland und Australien fand dagegen nicht wie geplant statt. Aus verschiedenen Gründen verschifften wir Leoni stattdessen im Oktober 2016 von Ost-Kanada nach Deutschland , um von dort aus nach einer Pause in Richtung Australien weiterzureisen.

 

Während unseres Aufenthalts in Deutschland erschien am 28.7.2017 in der Rheinischen Post ein weiterer Artikel, der unsere zwei Reisejahre auf der Panamericana zusammenfasst. Am 29.9.2014 waren wir in Hamburg mit dem Frachtschiff Grande Amburgo in Richtung Montevideo gestartet und am 16.10.2016 mit dem Flugzeug von Kanada aus wieder nach Hause zurückgekehrt. Leoni kam etwas später mit dem Schiff aus Halifax nach und wurde von uns am 2.11.2017 im Hamburger Hafen abgeholt. Wir hatten den amerikanischen Doppelkontinent in voller Länge von Feuerland bis Prudhoe Bay in Alaska durchquert und dabei 68.000 km zurückgelegt. Zwei unvergessliche Jahre in den Amerikas lagen hinter uns.


Ein Kommentar

  1. Bernd said:

    Hallo Leoni-Team,
    da freuen wir und schon mal und sind gespannt auf Euren Reise-Vortrag am 19.09.2017, 20 h, bei den Stuttgarter Globetrottern. Da zeigt Ihr ja die tollen Fotos vom mittleren Teil Eurer Reise -Mittelamerika- und erzählt von den vielen Erlebnissen. Wir, und hoffentlich viele andere sehen uns dann in der Stuttgarter Vereinsgaststätte Waldblick Schlotwiese des SSV Zuffenhausen, Hirschsprungallee 20, Gebiet Schlotwiese, Sportstätten.
    So, genug Werbung für heute.
    Viele Grüße

    6. August 2017
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.